Verfassungsgeschichte

Verfassungsgeschichte Die Verfassungsgeschichte befa t sich nicht nur mit den historischen Strukturen des Staatswesens sondern ist auch h ufig genug Schl ssel zum Verst ndnis des geltenden Verfassungsrechts das auf den E

  • Title: Verfassungsgeschichte
  • Author: Werner Frotscher
  • ISBN: 3406534112
  • Page: 293
  • Format:
  • Die Verfassungsgeschichte befa t sich nicht nur mit den historischen Strukturen des Staatswesens, sondern ist auch h ufig genug Schl ssel zum Verst ndnis des geltenden Verfassungsrechts, das auf den Erfahrungen bisheriger Staatsformen aufbaut Sie geh rt damit zum Pflichtprogramm des Jura Studiums Der Grundri von Frotscher und Pieroth konzentriert sich auf die Vermittlung derjenigen verfassungsgeschichtlichen Zusammenh nge, die f r das Verst ndnis des in der Bundesrepublik Deutschland bestehenden, den Grundrechten und der Demokratie verpflichteten Staatswesens unerl lich sind Die Darstellung beginnt daher mit der Entstehung des modernen Verfassungsrechts in den USA und in Frankreich, zeichnet seinen Einflu auf die deutschen Staaten nach und schlie t mit dem nationalsozialistischen Staat ab, der als gro er R ckschlag der Verfassungsentwicklung dennoch die durch das Grundgesetz begr ndete Verfassungsordnung mitbestimmt hat.

    • Ó Verfassungsgeschichte || ↠ PDF Read by ✓ Werner Frotscher
      293 Werner Frotscher
    • thumbnail Title: Ó Verfassungsgeschichte || ↠ PDF Read by ✓ Werner Frotscher
      Posted by:Werner Frotscher
      Published :2019-09-25T02:53:29+00:00

    About “Werner Frotscher”

    1. Werner Frotscher

      Werner Frotscher Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Verfassungsgeschichte book, this is one of the most wanted Werner Frotscher author readers around the world.

    173 thoughts on “Verfassungsgeschichte”

    1. Den Autoren Dr. Werner Frotscher, Professor an der Philipps-Universität Marburg, und Dr. Bodo Pieroth, Professor an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, ist ein sehr gutes Kurzlehrbuch gelungen. Sie schreiben in einer eingängigen, leicht und flüssig lesbaren Weise und stellen die angeblich trockene Materie der Verfassungsgeschichte interessant dar. Besonders positiv erscheint dabei, dass den einzelnen Kapiteln eine übersichtliche Zeittafel vorangeht, die in chronologischer Reih [...]


    2. Dieses Buch ist einfach genial! Umfassend und dennoch kompakt zugleich alles wesentliche auf einen Blick. Sehr klasse finde ich vor allem die jeweilige Kurzzusammenfassung am Anfang eines jeden Kapitels, denn so kann man sich ganz gezielt und schnell einen Überblick verschaffen. Sei es nun, um zu wiederholen oder um sich kurz auf die Vorlesung vorzubereiten. Für die Rechtsgeschichtsvorlesung(Jura,1. & 2.Sem.) wars jedenfalls eine klasse vorlesungsbegleitende Lektüre!!!Einfach nur empfehlenswe [...]


    3. Nach der Intention der Verfasser soll das Werk "die Verknüpfung der in früheren Verfassungsepochen entstandenen oder weiterentwickelten rechtlichen Begriffe, Prinzipien und Einrichtungen mit dem Öffentlichen Recht der Gegenwart, insbesondere mit dem Grundgesetz, verdeutlichen." (Vorwort zur 1. Auflage). Dies gelingt jedoch nicht.Insbesondere die Verbindungslinien der WRV zum GG (Kommunale Selbstverwaltung, Staatskirchenrecht (welches ja über Art. 140 GG fort gilt!) und die frühe Grundrechts [...]


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *